• Funktion

Information (Cookies), bitte "OK" klicken!


L&F Wasserkalkfrei-Experte - für mobile Geräte

Logo


Ausgangszustand:

An der Oberfläche der Harzkügelchen sind überall Natriumionen angelagert.


Betriebszustand:

Hartes Wasser mit vielem Calcium- und Magnesiumionen durchströmt das Harzbett. Der Ionenaustausch erfolgt indem sich die Calcium- und Magnesiumionen an der Oberfläche anlagern und dadurch Natriumionen abgeben.


Belastungszustand:

Wenn eine gewisse Menge Wasser enthärtet wurde, sind die Harze mit Calcium- und Magnesiumionen belegt und somit die Austauschkapazität erschöpft.


Regenerationszustand:

Ist der Enthärter erschöpft, wird dieser mit einer Kochsalzlösung regeneriert, indem die Calzium- und Magnesiumionen von der Oberfläche verdrängt werden. Ist die Regeneration abgeschlossen, befindet sich die Anlage wieder in dem Ausgangszustand und ist somit wieder betriebsbereit.





e-Mail an uns


• IMPRESSUM


• AGB


• DATENSCHUTZ



Start zuruek

kein Bild kein Bild